E.KNAX - European Knowledge and Access Exchange Services

Die Idee

Im April 2016 ging die SynComNet GmbH mit dem neuen Projekt E.KNAX, welches im Rahmen der EU FOOD2020-Initiative entwickelt wurde und durch das INTERREG-Programm unterstützt wird, an den Start.

Zur zukunftsfähigen Weiterbildung von Mitarbeitern werden im Rahmen von FOOD2020 neue Schulungskonzepte entwickelt und im betrieblichen Alltag erprobt. Besondere Herausforderung liegt dabei in der Anpassung an die unterschiedliche Vorbildung und Vorerfahrung der Mitarbeiter und die Einbindung neuartiger Technologien und Konzepte (Gamification) für den deutschen und niederländischen Markt.

Durch einen modularen Aufbau soll der Zugang für unterschiedliche Mitarbeitergruppen im multilingualen Raum zu unterschiedlichen Lerninhalten erprobt werden. Vermittelt werden die Inhalte mithilfe verschiedener Lernmethoden wie beispielsweise durch visuelles Lernen. Die Ansätze werden in dem Innovationsprojekt ‚Neue Verfahren und Technologien zur Weiterbildung‘ umgesetzt.

Das Ziel

Im Rahmen des Projektes E.KNAX wird ein Schulungstool entwickelt, welches aus sich heraus die Motivation der Mitarbeiter zur Schulung erhöht und mit zeitlich geringem Aufwand jederzeit genutzt werden kann.

Kurz gesagt:

Die App E.KNAX auf Basis von Gamification-Konzepten ermöglicht es, spielerisch Lerninhalte der Lebensmittel- und Hygiene-Branche unter Nutzung von Tablets und Smartphones zu erlernen.

Mitarbeiter sind somit nicht mehr an bestimmte Schulungstermine gebunden und können sich ihre Lernzeit frei einteilen. Ein Mehrwert sowohl für Unternehmen, als auch für Mitarbeiter.

Bei erfolgreicher Umsetzung dieses neuen Lerntools werden Mitarbeiter zeitnah, effizient und nachhaltig geschult. Diese somit qualifizierten Mitarbeiter werden in die Lage versetzt, die innerbetrieblichen Prozesse, motivierter und effizienter umzusetzen.