Dein Praktikum – Dein Projekt

Ihre Leidenschaft: Programmieren. Ihr Traumberuf: Projektmanagerin im Bereich Anwendungsentwicklung. Ihr Wunsch: Die Entwicklung eines eigenen Computerspiels. Sabrina geht ihren Weg und die nächste Station ist SynComNet. Unsere Praktikantin im Porträt.

Sabrina besucht das Berufskolleg und macht dort ihr Fachabitur mit dem Schwerpunkt Informatik. Zur Auswahl standen zu Beginn auch Chemie oder Physik. Doch ihr Hobby sind – wie für die meisten Altersgenossen – Computerspiele. Gemeinsam mit Freunden hat sie die Idee, ein eigenes RPG zu entwickeln. Als erstes beschäftigt sie sich mit den Programmiersprachen C++ und Java. Sabrina fasst einen Entschluss: Sie will Fachinformatikerin werden und eigene Anwendungen entwickeln.

Auf das Praktikum bei SynComNet ist sie über eine Stellenanzeige aufmerksam geworden. Die breite Aufstellung der Profis des Münsteraner IT-Unternehmens hat sie überzeugt. Bei SynComNet ist Sabrina zuständig für die Entwicklung eines Online-Spiels. „Ich finde gut, dass ich hier selbstständig arbeiten kann und mir viel zugetraut wird.“, freut sich die 20-Jährige. Zum ersten Mal außerhalb der Schule arbeitet sie in einer professionellen Entwicklungsumgebung. Bei SynComNet lernt sie, die Theorie aus dem Unterricht in die Berufspraxis in einem Unternehmen zu überführen. Ihr Talent wurde schnell erkannt, erklärt Geschäftsführer Jörg Sandkuhle: „Wenn jemand die Voraussetzungen und die Motivation mitbringt, um eigenverantwortlich zu arbeiten, sehen wir keinen Grund, sie oder ihn nur über unsere Schultern gucken zu lassen.“

Für die Zukunft kann sich die Berufsschülerin auch vorstellen, eigene Projekte zu leiten. Mit dem Praktikum bei SynComNet setzt sie einen weiteren Meilenstein in diese Richtung.



Praktikantin Sabrina