Immer ins Schwarze mit SynComNet

Auch ein hoch motiviertes Team braucht ab und zu Abstand von seinen täglichen Aufgaben. Bei einem Team-Event der besonderen Art tauschten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SynComNet Maus und Tastatur gegen Pfeil und Bogen.

Zugegeben, körperliche Anstrengungen über den Gang zur Kaffeemaschine hinaus erfordert ein Job bei SynComNet normalerweise nicht. Damit die Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Münsteraner IT-Unternehmens nicht der Alltagsroutine weicht, finden regelmäßig außergewöhnliche Team-Events statt. Der Einfallsreichtum der Geschäftsleitung führte die Mannschaft dieses Mal auf das Gelände der Bogenschützen Münster e.V.

Nach einer kurzen Einweisung und einigen Trockenübungen gelang es den IT-Profis, ihr neues Arbeitsgerät unter Kontrolle zu bringen. Nach einigen Versuchen entwickelte sich eine souveräne Treffsicherheit. Die Firma wurde in zwei Teams aufgeteilt, die in einem spielerischen Wettkampf gegeneinander antraten. Während die ersten drei Plätze mit Medaillen gekürt wurden, durfte sich der unglückliche letzte Platz über eine Flasche Sekt freuen. Abgeschlossen wurde der Nachmittag gemeinsam am Grillfeuer.

„Team-Events steigern die Motivation und den Zusammenhalt unseres Teams.“, erklärt SynComNet-Geschäftsführer Marcus Backes. „Mehrmals im Jahr überraschen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deshalb mit außergewöhnlichen Aktionen, die nichts mit dem normalen Büroalltag zu tun haben.“ Die nächste Idee ist schon in der Planung, doch worum es dabei geht, will Backes seinen neugierigen Kollegen noch nicht verraten.



BogenschießenBogenschießen